Gänseteich, Totholzhecke, Pflasterarbeiten, Tauschbörse:
Aktuelle Projekte für 2016

Es gibt viel zu tun in 2016. Auf dem Hof und darüber hinaus.

Neben den Alltagsaufgaben (misten, füttern, streicheln …), den ständigen Wartungs- & Reparaturarbeiten (Zäune flicken, Wege ausbessern etc.) und den Saisonaufgaben (Heu machen, Futter für den Winter trocknen, bunkern) gibt es auch einen Schwung Einzelprojekte, die wir in 2016 umsetzen wollen.

Aktuelle Projekte auf dem Hof für 2016 sind:

Gänseteich

gans-gustavDie Gänse und Enten müssen sich aktuell mit kleineren Planschbecken und diversen Wasserbehältnissen zufrieden geben. Obwohl sie das tun, sind wir nicht zufrieden mit der Situation. Und auch wenn die menschlichen Bewohner am liebsten einen schönen Schwimmteich hätten, wird es doch zuerst einen ordentlichen Teich für die Gänse und Enten geben. Das bedeutet: ausheben, auskleiden, befestigen … kurzum: schwitzen.

Totholzhecken

Totholzhecken (auch: Benjes Hecke) sind eine tolle Sache. Sie bieten Unterschlupf und Lebensraum für viele Tiere und sind noch dazu ein schöner Sicht- und Windschutz. Wir wollen solche Hecken anlegen entlang verschiedener Außenzäune. Aufgrund des Waldes in direkter Nähe mangelt es an Material nicht. Ein schönes Projekt, das man auch Stück für Stück mit Kindern umsetzen kann. Mehr Infos.

Pflasterarbeiten- und Bodenarbeiten

Es hilft nichts: der „Vorgarten“ zwischen Scheune, Haus und Backhaus (ca 200qm) muss gepflastert werden. Der Rasen ist zwar hübsch, aber auch denkbar unpraktisch. Und es gibt ja noch genug davon …

Auch bei den Schafen- & Ziegen muss der Boden befestigt werden – zumindest im direkten Bereich am Stall- und Scheunenbereich (ca 50qm). Ein hübsches Projekt, um mal einen richtigen Ausgleich von der tristen Büroarbeit zu haben 🙂

Innenausbau Scheune

rote scheuneUnsere Scheune ist toll. Groß und geräumig. Aber dabei leider gar nicht praktisch. Also müssen wir sie ausbauen. Mit kleinen Stallabteilen, großen und kleinen Unterbringungsmöglichkeiten. Mal ausbruchssicher (z.B. wenn noch einmal scheue Katzen eingewöhnt werden müssen) und mal einbruchssicher (Futterkammer).

Tauschbörse (online)

Unsere Erfahrung zeigt, dass immer jemand genau das übrig hat, was jemand anderes gerade sucht. Wir wollen eine Plattform schaffen, das zusammenzubringen – nicht für alles und jeden, sondern für Leute, die wir wir Gutes tun.

Merken